laminar

Laminarphasen

Audioinstallation

5 Stereo-Tracks
für 5 Bluetooth-Speaker im Mirabellgarten (Baumtunnel)
14'-17' Loops

Die Installation verwendet ausschließlich die sogenannte „logistic map“ als Klanggenerator. Diese „logistic map“, 1976 populär geworden durch den Biologen Robert May, erlaubt es, die demographische Entwicklung von Populationen zu modellieren (Fortpflanzung und Verhungern). Sie ist aber auch ein prominentes Beispiel für deterministisches Chaos, hörbar gemacht als aperiodische Wellenform (Geräusch).

Dabei ist interessant, dass dieses dynamische System immer wieder periodische Orbits aufsucht (Laminar-Phasen), also (quasi reine) Töne findet, die aus dem Rauschen plötzlich herauswachsen und eine eigenwillige Harmonie ausbilden.

 

Sweet Spot INNER GARDEN
post.shut.down.sound.scape
26. Juni 2020 / 15:00 - 21:00
Mirabellgarten Salzburg

 

 

 

excerpt

walk (binaural recording)

(c) Anna Lindenbaum